Star Wars Karten Spielregeln

Veröffentlicht

Reviewed by:
Rating:
5
On 20.10.2020
Last modified:20.10.2020

Summary:

Kann dir auch hier bestimmt schnell weitergeholfen werden. Bedingungen des Casinos werfen. Die Merkur Online Casinos haben einfach zu viele Vorteile, aber eine.

Star Wars Karten Spielregeln

serten Turnieren von Star Wars: Das Kartenspiel gelten die in diesem Dokument niedergeschrieben Regeln und organi satorischen Richtlinien. "Star Wars – Topps Force Attax" ist ein Sammelkartenspiel, das im September drei Serien enthalten Karten der Charaktere der Fernsehserie The Clone Wars, die in Starterpacks zum Kartenspiel eine Sammelmappe, ein Spielfeld, Regeln,​. Stellen Sie nun eine Einheit zusammen, die aus 10 Karten besteht. In dieser Einheit sollten mindestens vier unterschiedliche Figuren (Jedi, Kreatur usw) ihren​.

LEGO Star Wars Sammelkarten: Alle Infos über die Trading Card Collection

Finden Sie Top-Angebote für Spielanleitung Spielregeln - Star Wars Force Attax Force Attax Clone Wars Serie 4 | 2 Karten für 1,20 € | Star Wars 2 26 28 31 Force Attax Extra - 1x Checkliste Set mit 13 Spielregeln / Spielanleitungen Star Wars - Force Attax- die Sammelkarten Sensation aus dem Hause Topps! Force Attax - Star Wars - Erwachen der Macht - Tin Motiv Rey - Deutsch. Inhalt: * 49 Karten * 1 Karte in limitierter Auflage * Spielregeln.

Star Wars Karten Spielregeln Star Wars Force Attax - so spielen Sie richtig Video

Star Wars: Das Kartenspiel (SpielErLeben - Folge 57)

Die Helle Seite der Macht versucht dies verzweifelt zu verhindern. Beide Seiten begegnen sich daher in Raumschlachten, Bodenkämpfen oder vergleichen ihr Wissen um die Macht.

Das Spiel wird mit Hilfe eines selbst zusammengestellten Kartendecks ausgetragen. Mit dessen Hilfe die Spieler neue Ressourcen erlangen, neue Einheiten in den Kampf schicken oder sie der Macht verpflichten.

Zeigt an welche Seite und Fraktion innerhalb der Seite ein Spieler übernimmt. Auf der Hellen Seite der Macht zum Beispiel Rebellen oder Jedi.

Jede Fraktionskarte listet die 6 Phasen eines Spielzugs auf und gibt dem Spieler eine Ressource der angezeigten Fraktion. Die Art der Ressource ist wichtig beim Ausspielen von Karten.

Dies hängt davon ab, ob vor der Art des Effekts "Erzwungen" steht oder nicht. Einsatzziele können Missionen, Ideologien, Strategien oder wichtige Handlungsstränge darstellen, welche man aus den Star Wars-Filmen kennt.

Der Besitzer der Karte versucht diese zu verteidigen und der Mitspieler diese zu vernichten. Das Schadenslimit unten links zeigt hierzu an, wie viele Treffer ein Einsatzziel abbekommen kann, bevor es zerstört wird.

Die Gruppe der Einheiten umfasst Charaktere, Gruppen, Fahrzeuge, Droiden und Kreaturen. Jede Einheit kann gegen jede andere Einheit kämpfen.

Also ein Befragungsdroide auch gegen ein Raumschiff! Einheiten erfüllen verschiedene Aufgaben, welche auch durch ihre Kampfsymbole festgelegt werden.

Die Karte "Rot Zwei" hat zum Beispiel zwei Symbole, um Einheiten Schaden zuzufügen und ein Symbol, welches Schaden an Einsatzzielen macht.

Kampfsymbole auf schwarzem Hintergrund sind in jedem Kampf aktiv. Das Fraktionssymbol zeigt immer an, dass eine für die Kosten ausgegebene Ressource von einer Karte mit diesem Fraktionssymbol kommen muss.

Verstärkungskarten stellen Orte, Gegenstände, Fertigkeiten, Waffen und Zustände dar. Einige verstärken andere Karten, während andere sich auf Spielelemente wie einen Spielbereich oder ein Kartendeck beziehen.

Trägt die Karte kein Fraktionssymbol, so muss nicht eine Ressource von einer bestimmten Fraktion stammen. Der Kartentext gibt an was verstärkt wird und wie der Effekt nach der Verstärkung aussieht.

Ereigniskarten stellen Manöver, Taktiken, besondere Kräfte, Katastrophen, Fallen und andere plötzliche Effekte dar.

Mit Hilfe dieser Karten können die Spieler auf bestimmte Umstände reagieren, zum Beispiel auf einen Angriff, eine bestimmte ausgespielte Kartenart usw.

Ereignisse verschwinden sofort nach ihrem Auftreten, d. Beim Kampfvorteil dürfen die Spieler alle Arten von Karten aus der Hand ablegen, wobei hier nur die Machtsymbole zählen Ausnahme: Schicksalskarten.

Die Schicksalskarten werden vor der Zählung der Machtsymbole abgehandelt und können zum Beispiel Einheiten oder Zielen Schaden zufügen.

Seite der Macht wählen — Je ein Spieler wählt die Dunkle und die Helle Seite der Macht. Kartendecks auswählen und zusammenstellen — Ein Kartendeck aus 48 Karten bzw.

Gleichgewicht der Macht in Startposition bringen — Gleichgewicht-der-Macht-Marker auf die Helle Seite drehen. Decks vorbereiten — Alle Einsatzziele aus dem Kartendeck heraussuchen und sein Kommando- bzw.

Einsatzdeck getrennt mischen. Einsatzziele auswählen — Die obersten 4 Karten des Einsatzdecks ziehen, 3 auswählen, diese verdeckt ablegen und die 4.

Während die Welt noch andächtig neuer Gerüchte und Andeutungen um den für geplanten Star Wars: Episode VII von J. Abrams harrt, sind an anderen Fronten Dinge längst ins Rollen geraten.

Der Erwartungsdruck auf den Mann, der bereits am Star Trek Franchise erfolgreich den Defibrillator angesetzt hat, soll uns denn an dieser Stelle nicht weiter interessieren.

Freilich handelt es sich nicht um ein typisches Kartenspiel, sondern um das Basisspiel eines sog. Living Card Game LCG. Fantasy Flight Games hat den Begriff Living Card Game seit ca.

LCGs sind angetreten, Spieltiefe und Dynamik der Sammelkartenspiel-Mechanik zu erhalten, aber vom Makel ruinöser Blindkäufe und der Jagd nach seltenen Karten mit hohem Spielwert zu befreien.

Schritt für Schritt können so neue Strategien, Regelmechanismen und spezifische thematische Aspekte ergänzt werden.

Der besondere TCG -Reiz bleibt im Wesentlichen von der persönlichen Kaufkraft entkoppelt und konzentriert sich auf die Ebene des Spieles selbst.

Zunächst hat FFG die Sammelkartenspiele Game of Thrones und Call of Cthulhu erfolgreich in dieses Format übertragen und ihnen so auf dem veränderten Markt die Zukunft gesichert.

Darauf folgten dafür vollständig neu entworfene Spiele, wie nun Star Wars. Sammelkartenspiele im Star Wars Universum können bereits auf eine lange Tradition zurückblicken.

Die Spiele von Decipher SW CCG, Jedi Knights, Young Jedi , und Wizards of the Coast haben bereits vor geraumer Zeit ihre letzten Atemzüge getan; Force Attax Topps richtet sich mit seinen überaus schlichten Regeln eher an die Geldbörsen sammelnder Grundschüler.

Vor dem Hintergrund der klassischen Filmtrilogie Episoden IV-VI lädt das Star Wars Kartenspiel nun zwei Spieler in einem neuen Spiel im LCG -Format zum Duell ein.

Neben einem Countersheet enthält die stabile, dekorative Box natürlich vor allem eines: Karten, davon jeweils für die helle und die dunkle Seite und 6 Machtkarten.

Nahezu alle wichtigen Charaktere aus den Filmen von Yoda über Darth Vader bis hin zu Han Solo finden sich bereits in der Basisbox.

Glücklicherweise werden uns sattsam bekannte Bilder aus den Filmen erspart — die beeindruckenden Karten zieren durchgehend hervorragende, detailreiche Illustrationen, unter anderem des bekannten Star Wars Konzeptzeichners Ralph McQuarrie.

Die spielerische Front verläuft stets zwischen der hellen und der dunklen Seite der Macht. Neben neutralen Karten stehen den beiden Seiten jeweils drei Fraktionen zur Verfügung: Rebellenallianz , Schmuggler und Spione , Jedi einerseits, Imperiale Flotte , Abschaum und Kriminelle , Sith andererseits.

Die Fraktionen einer Seite können auch kombiniert werden; im Turnierbereich scheint das zur Zeit sogar sehr populär zu sein. Das Basisspiel stellt vier vorgefertigte Decks bereit, die jeweils auf einer der Fraktionen basieren; hinzu treten weitere Karten, die für etwas Abwechslung sorgen können.

Die verständlich gehaltenen und übersichtlich präsentierten Spielregeln als solches deuten schon auf ein im Vergleich zu anderen Spielen der Kategorie schnelles, zugängliches Spiel hin.

Wer den Umgang mit Kartenspielen dieser Art nicht gewöhnt ist, wird schnell ins Spiel finden, aber wohl einige Partien benötigen, bis alle wesentlichen Grundlagen verinnerlicht sind.

In dem grundsätzlich asymmetrischen Spiel verfolgen die beiden Parteien unterschiedliche Ziele. Das galaktische Imperium, die dunkle Seite, trennen nur noch wenige Schritte von der absoluten Herrschaft über die Galaxis; verzweifelt leisten Rebellen, die letzten Überlebenden des Jedi-Ordens und andere Randgruppen Widerstand, um die finsteren Pläne in letzter Minute zu verhindern.

Während des Spiels rückt der Todesstern-Anzeiger je nach Verlauf Spielzug um Spielzug schnell oder langsamer voran — hat er die Zahl 12 erreicht, trägt die dunkle Seite den Sieg davon.

Ist es der hellen Seite aber vorher gelungen, drei dunkle Einsatzziele zu zerstören, hält sie vorerst die Fackel der Hoffnung hoch und gewinnt.

Vor diesem Hintergrund erstaunt es wenig, dass die Spielbalance zwischen beiden Seiten geeignet ist, Diskussionen zu provozieren.

Tatsächlich scheint es zunächst so, als stünde die helle Seite vom Ausgangspunkt her bibbernd mit dem Rücken zur Wand.

Schon auf den zweiten Blick aber erweist sich, dass auch sie über ein beträchtliches, vielleicht nicht immer so offensichtlich ins Auge stechendes Arsenal verfügt.

Bisher verfügbare Turnierberichte zeigen jedenfalls auf dem Experten-Level ein recht ausgewogenes Bild.

Wer trotzdem meint, eine Unwucht ausgemacht zu haben, kann den Ansatz der Turnierregeln nutzen: ein Hin- und ein Rückspiel mit wechselnden Seiten.

Die Decks im Star Wars Kartenspiel sind quasi zweiteilig: das Einsatzdeck enthält Einsatzziele, von denen pro Seite stets drei im Spiel sind. Sie gewähren Spezialfähigkeiten und Ressourcen, um Kartenkosten zu begleichen, stellen aber auch lohnende Ziele für die Gegenseite dar.

Beide Seiten begegnen sich daher in Raumschlachten, Bodenkämpfen oder vergleichen ihr Wissen um die Macht.

Das Spiel wird mit Hilfe eines selbst zusammengestellten Kartendecks ausgetragen. Mit dessen Hilfe die Spieler neue Ressourcen erlangen, neue Einheiten in den Kampf schicken oder sie der Macht verpflichten.

Verlag: Fantasy Flight Games Vertrieb in Deutschland: Heidelberger Spieleverlag Erscheinungsjahr: Autor: Corey Konieczka.

Beim "Star Wars X-Wing Miniaturen-Spiel" spiegeln sich diese Eigenschaften daher in den Werten des Raumschiffs wieder: Rundum feuernde Geschütztürme, starke Panzerung und Schilde und eine hohe Beweglichkeit.

Neue schiffsunabhängige Aufwertungskarten können zusätzlich genutzt werden, um die kämpferischen Fähigkeiten des Raumschiffs zu erhöhen.

Verlag: Fantasy Flight Games Vertrieb in Deutschland: Heidelberger Spieleverlag Erscheinungsjahr: Autor: Jay Little.

Kurzbeschreibung: Der TIE-Advanced ist eine verbesserte Form des TIE-Fighters, welcher einen Schildwert von 2 statt 0 besitzt. Die restlichen Werte sind zwar gleich geblieben, aber der TIE-Advanced kann jetzt zusätzlich Raketen tragen.

Cluster- und Erschütterungs-Raketen liegen als Sekundärwaffe anbei und deren Angriffswert von 3 bzw. Der wohl bekannteste Pilot eines TIE-Advanced dürfte Darth Vader sein, welcher auch als Schiffskarte mitgeliefert wird.

Jede der 4 mitgelieferten Schiffskarten kann 4 Aufwertungskarten 1 Ionengeschütz, 2 Protonentorpedos und 1 Astromechdroide zugeteilt bekommen.

Sie richtet an diesen zwar nur 1 Schaden an, aber zwingt die getroffenen Schiffe in der Folgerunde geradeaus um eine Entfernung von 1 zu fliegen.

Kurzbeschreibung: Wie der Name "Star Wars X-Wing Miniaturen-Spiel" schon vermuten lässt, handelt es sich um ein Star Wars-Spiel mit Miniaturen.

Meine Fresse, wie kann man nur so bescheuert und sinnlos über etwas meckern dass man geschenkt bekommt, besonders wenn man es doch sowieso nicht mag…..

Lieber Komentar Schreiber, ich möchte sie darauf hinweisen das es eine App gibt die auf viele ihrer Fragen, Antworten gibt bsp: das Auge ist dafür da, dass man diese Karte in 3D sehen kann.

Trotzdem danke für ihre ehrliche Antwort. Da versteht jemand wohl den Sinn von Sammelkarten nicht… Natürlich steht nicht drauf was drin ist, das wäre kontraproduktiv.

Ich habe gestern ungefähr 50 Karten auf einmal bekommen, weil die Aktion schon vorbei ist und wohl noch massig Karten übrig waren.

Nebenbei, ich bin und war schon IMMER Star Wars Fan, was hat ein Sci-Fi Märchen denn mit echtem Krieg zu tun?

Das ist eine alberne Verbindung oder würden Sie Schach auch unter Kriegsspiel führen? Alter Schwede. Das gehörte zu Sammelkarten immer dazu, weil erst durch tausch es interessant wird.

Das ist immer so gewesenn bei sammelkarten. Welches teure Zeug möchtest du sammeln? Die Karten sind kostenlos, das Sammelalbum muss man nicht kaufen.

Wenn du die Karten nicht willst, kannst du sie an der Kasse zurücklassen. Die Karten sind nicht kostenlos. Das Sammelalbum muss man sehr wohl kaufen.

Einfach mal oben den Artikel lesen, Meister. Und wenn du kein star wars fan bist und denkst das es dabei um Krieg geht, dann bist du hier sehr sehr falsch.

Karten kosten nichts extra, anders als bei Panini die vom Kartenverkauf leben. Niemand muss die Karten sammeln, bei unserem Kaufland sind Samstags oft Kinder die so was mögen, die Fragen ob sie die Karten haben können, wenn ein Kunde sie nicht braucht.

Wenn du ein problem mit den Karten hast dann kauf sie doch nicht! Es sind 48 Karten. Ich weiss nicht warum man sich so aufregt es zwingt doch keinen dazu die Karten zu sammeln und nur zur Info es ist wohl möglich alle 48 Karten zu sammeln meine Tochter hat das Album voll.

Im Kaufland sind mehrere Aufsteller mit den Alben. An der Kasse dann nochmal Aufsteller in der sowohl die Alben, als auch die silbernen Sammelpäckchen zu finden sind.

Das Album kostet 2. Da können Panini Sammelalben nicht mithalten. Die Karten sind als Quartett Spiel gemacht. Also Sie sind nicht nur schön anzuschauen, sondern man kann auch miteinander spielen.

Manche Kassiererinnen drückten einem schon mal mehrere Päckchen in die Hand. Die silbernen Karten bekommt man noch immer.

Diese muss man allerdings kaufen. Ein Päckchen mit 2 Karten kostet 0,49 Cent. Über das Posting oben kann ich nur schmunzeln.

Im Prinzip zahlt man nur 2. Und die Karten die man doppelt hat, die nimmt man dann zum Tauschen. Am meisten gefragt sind die so genannten Glitzer oder Hologrammkarten.

Das mag höchstens so sein, wenn einem die Kassierer die Packs im Dutzend in die Hand drücken. Das ist aber nur in Ausnahmen der Fall und sowieso nicht so angedacht.

Und wer ist so blöd, eine Glitzerkarte gegen normale Karten einzutauschen? Also kann man normalerweise sagen, dass Leute nur Glitzer gegen Glitzer tauschen.

Ich hatte bis jetzt 1 einzige in meinen Packs. A seit wann ist es üblich Sammelkarten geschenkt zu bekommen. Wenn du es so frech findest, geh woanders einkaufen und meide diesen Laden.

Und jetzt zum elementaren Punkt: Ich habe meinen Kindern für 20 Euro ganze 40 Kartenpkg geholt Hans Olo wird jetzt ne Woodoo-Puppe bauen. Hans Olo: Du hast das Prinzip des Kartensammelns einfach nicht verstanden.

Danke für diesen Kommentar. Ich finde das Album auf jeden Fall deutlich hochwertiger als das was man sonst so zu kaufen bekommt. Die Karten gibt es kostenlos und wenn man jemanden kennt der beim Kaufland arbeitet in Massen…bzw sind die KassiererInnen meistens sehr kulant beim rausgeben der Kartenpacks.

Alle Karten zu bekommen ist durch tauschen absolut möglich. Einzig die Sache mit den Holokarten hat sich mir noch nicht erschlossen.

Sind alle Karten mit Hologramm möglich? Blitz, Herz etc. Steht das auf irgendwelchen Panini-Packungen drauf oder sonstwo?

Das ist ja das Prinzip dieser Sammelkarten. Der Preis soll verhindern, dass Leute, die gerne Sachen umsonst abgreifen, 10 Stück davon mitnehmen und andere keine mehr bekommen.

So wie eine Schutzgebühr bei Katalogen. Erfährt man da auch, wer die Leute sind? Meister Yoga und Darth Maul kenne ich, aber dann wird es dünn.

Hans Olo Meister Yoga? Damit man doppelte vermeidet ja schon klar… Du kannst dir die Karten nicht aussuchen.

Wenn es schon draufsteht bringt es ja auch nicht viel.

Star Wars Karten Spielregeln

Der Grund ist die weiterhin offene Star Wars Karten Spielregeln der gesamtdeutschen. - Weitere Videos zum Thema

Natürlich gibt es wie bei jedem Sammelkartenspiel unterschiedliche Seltenheitsstufen der Karten. Kurz vor Pfingsten nämlich ist beim Heidelberger Spieleverlag nach X-Wing (KLICK) die zweite große Star Wars Veröffentlichung in deutscher Sprache erscheinen, das Star Wars Kartenspiel. Freilich handelt es sich nicht um ein typisches Kartenspiel, sondern um . Bei Star Wars - Das Kartenspiel ringen zwei Spieler um das Schicksal der Galaxis. Gemeinsam mit Luke Skywalker, Han Solo, Prinzessin Leia Organa, Obi-Wan Kenobi und vielen anderen kannst du den heroischen Kampf gegen das Galaktische Imperium und die finsteren Jünger der Sith aufnehmen - oder du ergibst dich deinem Hass und vernichtest an der Seite von Darth Vader, Imperator Palpatine, 4/5(5). Nov 14,  · Verlag: Hans im Glück Erscheinungsjahr: Autor: Klaus-Jürgen Wrede Kurzbeschreibung: In "Carcassonne – Star Wars" treten Darth Vader, Luke Skywalker und Co. gegeneinander an, um die Kontrolle über die wertvollsten Gebiete der Galaxis zu erhalten. Die aus Carcassonne bekannten Orte wurden dabei in das Star Wars-Universum überführt. Aus Burgen . Dann teile anderen Lesern doch Deine Bewertung mit! Some assembly required. Blitz, Herz etc. Die Don Simon werden vor der Zählung der Machtsymbole abgehandelt und können zum Beispiel Einheiten oder Zielen Schaden zufügen. Replaying the Classics: LEGO Star Wars: The Force Awakens The belonging you seek is not behind you; it is ahead. Relive the galaxy's greatest adventure in LEGO Star Wars: The Force Awakens for mobile! Da findet sich bestimmt ein Weg …. Das Imperium ist auf dem Höhepunkt seiner Herrschaft und die Pläne zum Todesstern sind noch nicht gestohlen. Schon auf Play Slot Machines Online For Fun zweiten Blick aber erweist sich, dass auch sie über ein beträchtliches, vielleicht nicht immer so offensichtlich ins Auge stechendes Live Rewards verfügt. Solltet ihr keinen gut sortierten Zeitschriftenladen in der Gegend Satuday Lotto Results, der die LEGO Star Star Wars Karten Spielregeln Sammelkarten führt, dann gibt es ausgewählte Produkte auch recht bequem online bei Amazon zu bestellen. Geht super bei den ganzen doppelten. Auffrischen-Phase Je ein Fokusmarker, wird von den ausgespielten Karten entfernt. Es folgen die kompletten Regeln von Star Wars: Destiny. DIE GOLDENE REGEL Bei Widersprüchen zwischen Kartentexten und Spielregeln hat der Kartentext stets Vorrang. Soweit dies möglich ist, müssen sowohl Spielregeln als auch Kartentexte befolgt werden. TEIL 1. KARTENARTEN & FARBEN Alle Karten können aus folgenden Elementen bestehen: Fraktion. Star Wars Force Attax ist ein leicht verständliches Spiel. Wenn Sie die Spielregeln einmal gelesen haben, können Sie das Spiel direkt starten. - Force Attacks, Internet, Karten. Das Star Wars LCG ist durchweg ein klassisches Living Card Game mit ein paar Neuerungen: Der Deckbau ist vereinfacht – Zehn 6er Kartensetz werden gewählt - Man greift Einsatzziele und nicht Spieler an - Die Gewinnbedingungen sind asymetrisch, die schwarze Seite der Macht spielt mehr auf Verteidigung, während die helle angreifen muss. Star Wars - Das Kartenspiel das Spiel hier für 19,99EUR günstig bestellen. Zuletzt aktualisiert am Nur hier mit Spielregeln auf Video. Set in a galaxy far, far away, Star Wars Pinball lets you interact with the most iconic characters, and relive the greatest moments in the Star Wars universe. In Pack 1, play through three Star Wars-themed tables: Star Wars Episode V: The Empire Strikes Back, Star Wars, and Boba Fett. "Star Wars – Topps Force Attax" ist ein Sammelkartenspiel, das im September drei Serien enthalten Karten der Charaktere der Fernsehserie The Clone Wars, die in Starterpacks zum Kartenspiel eine Sammelmappe, ein Spielfeld, Regeln,​. ich hoffe die antwort war hilfreich es war nähmlich viel zu schreiben. Zusatz regeln Unentschieden: bei diesem fall werden beide karten aus dem spiel. Finden Sie Top-Angebote für Spielanleitung Spielregeln - Star Wars Force Attax Force Attax Clone Wars Serie 4 | 2 Karten für 1,20 € | Star Wars 2 26 28 31 serten Turnieren von Star Wars: Das Kartenspiel gelten die in diesem Dokument niedergeschrieben Regeln und organi satorischen Richtlinien. Wer mit allen Einheiten angreift steht selbst bis zu seinem nächsten Spielzug schutzlos da. Kurzcheck: Barkham Horror — mit Hunden gegen Miaulathotep. Januar Die Rebellen haben insgesamt Millionaire Systeme, in denen sie sich verstecken können. Der Betrag kann sich bis zum Zahlungstermin ändern. Diese Karten sind mit einigen Infos zu den Deutschland Spiele 2021 LEGO Sets ergänzt worden und bieten z. Hey Lukas wieso sortierst du in deinem Video oben deine Karten so durcheinander in dein Sammelordner?
Star Wars Karten Spielregeln
Star Wars Karten Spielregeln

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

2 Gedanken zu „Star Wars Karten Spielregeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.